Ablauf

Nach erfolgter Kontaktaufnahme vereinbaren wir einen Termin für das Erstgespräch zum Kennenlernen, sowie zur diagnostischen Klärung. In einer Privatpraxis führe ich psychotherapeutische Behandlungen auf der Basis verhaltenstherapeutischer Methoden durch.

Die Kosten der Therapie werden allgemein von den privaten Krankenversicherungen bzw. von der Beihilfe übernommen oder werden vom Patienten selbst erstattet.
Für Patienten gesetzlicher Krankenkassen besteht die Möglichkeit, bei der Krankenkasse eine Kostenübernahme zu beantragen, um kurzfristig eine Psychotherapie in Anspruch nehmen zu können.
Je nach Versicherungsvertrag werden die Kosten für bis zu 25 Sitzungen übernommen.
Eine verhaltenstherapeutische Sitzung beträgt 50 Minuten.
Die Wartezeit bis Therapiebeginn beträgt zurzeit zwei Wochen.